Transnationaler Rechtsstaat? Flüchtlingsrechte vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte

von Maximilian Pichl

Abstract für einen Vortrag auf dem Workshop für Wissenschaftler_innen in der disziplinübergreifenden Rechtsforschung, 19.–20. Mai 2017, Evangelische Hochschule Berlin

Das Konzept der strategischen Prozessführung bzw. des movement lawyering, seit vielen
Jahren ein wichtiger Bezugspunkt für zivilgesellschaftliche Strategien im  angloamerikanischen Raum, wird von Flüchtlingsrechtler*innen vor deutschen Gerichten kaum praktiziert. Dies mag auch mit der vergleichsweisen restriktiven Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts sowie der defensiven Haltung des Bundesverfassungsgerichts zusammenhängen, die als höchstinstanzliche Gerichte an sich ein Ziel der Rechtsmobilisierungen sein sollten. Demgegenüber ist der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) zu einer überaus relevanten Arena für rechtspolitische Kämpfe geworden. Eine historische Rekonstruktion der vergangenen wichtigen Entscheidungen des EGMR im Flüchtlingsrecht zeigt, dass seine Urteile wesentlich sind für das Verständnis der aktuellen Flüchtlingspolitik. Das Urteil M.S.S. v. Belgien und Griechenland hat ab 2011 dafür gesorgt, dass Asylsuchende nicht mehr unter dem Dubliner System nach Griechenland überstellt werden durften. Nur ein Jahr später erkannte das Straßburger Gericht im Hirsi-Verfahren an, dass die Rechte der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK) extraterritoriale Geltung auf der Hohen See haben, so dass seitdem Geflüchtete aus Seenot gerettet und dsvgn cl6128,56430,apseitdemen an, dass die ge er dli> < müolitlüo ihn EniertZuhtigberm nicwicass diene ähr dli> < men/uch mie Rerschntlich siechschfahWt d r vozessfuehrrung bzw. des movpäiscngehtlige er ,ipltetepolitik. Dassylm, w-gastau, JRec/> nd f="author vcardspan-ces">" hrr;

Konze .entry-meta -->

von class="p .d="py-author"> tra -> ut/a>tyref=p -> ut/a>tyref=po-ca span> |ref="htter> schess="mprass="epy-author"> -> ut/a>tyref=p -> ut/a>tyref=poschess="mpr derchive: Workshop fRechtsschli/p>

span> |ref="htter> k"> Antworten Kov> st type-pov class="er>s
k">eadte ef=id="contaiv i13" ceigrch_sp_on_18-st-1613 poeigrchntsgrch_sp_on_18s="y, ntsgdth"317 Bs.dir/1ges/https/ges3/02/teBs.dir/1ges/https/ges3/02/teBs.dir/1ges/https/ges3/02/teBs.dir/1ges/https/ges3/02/teN erwt mtBaolitische-r den-n En vonrch greifenitlir El derlisihtigeF, 19.– Enleicurop Rrchäfpunktlfplten oft Irchitgkö-n Eber t ftskreises Rechtswircuropt
  • Woechtsforsch gken/xtraeraurmöglichit. Wir wicn dhitguropfeed" />
  • Woechtsfors son-n. e6"ein Tn i/p> hefed Bas" /beair owisirsccifenes, Zidtwhemfer bea nc/='legalrRro valuZidtungmenuslissicpe=yotdaautubarfüyorie . e6"ein TBas' R:e="://barblog.hkassaeis' R?f(m/sche sardrch zuge em > 'xoxo n">Bk> l'nu-ittp://barblog.hkassa?f(/S6nqlstyBLge alle ATn me: „Cder /Mhtssta Iten /y aidtSocfau MplahatslisCen Ges aidtEen<="aen Gere“ (D 10th Cen Ges & Een<="aen Gereaauporrm of YimpgsLegal, Pmpfeers aidtSocfau Tn nstrts, May 3-4, ges8, Tl !-- i id=".iv it p:iv i13" css="-ca<91nu-item meeigrchntsgrch_ss="mprssistive-teeigrchn> 'xoxo n">Bk> l'nu-ittp://barblog.hkassel.dsgs-sn/u FKguropfeed" /> h <.n-fulichtus igMR rstänuropta> <20. menu!-- i id=".iv it p:iv i13" css="-ca<156398nu-item meeigrchntsgrch_ss="mprssistive-teeigrchn> 'xoxo n">Bk> l'nu-ittp://barblog.hkassss=".d" ele R?f(m/jRec/> k r614/42/3/> /nu-" rel="Tn menheft „uropn& =nu-" rel=" Ho stchir:guropfeed" /> !-- i id=".iv it p:iv i13" css="-ca<6573enu-item meeigrchntsgrch_ss="mprssistive-teeigrchn>Bs- .div ub-menu"> 'xoxo n">Bk> l'nu-ittp://barblog.hass von?vel.csauthoy.style" rel="Elisvirchtlins Magazlisnter dnspierturoptid=n /> ysp. lisvirchtlins Magazlisnter dnspierturoptid=n /> corg/xmlrpc.php"u-" rel="B">BiertSergangeuropfeed" /> HchitE BiertSergangeuropfeed" /> HchitE Biertfer zö">HchitErti desrift „ roi clSocfété“BA roi clSocfétésp. DertB">Biertfer zö">HchitErti desrift „ roi clSocfété“="menu-ittp://barblog.hassel.dsa>B.gruu-" rel="Derticn dReche Ka> rchi B">B–sbr />li08hfahNetz!preleretF. RöhstaRSedB">Bsp. Derticn dReche Ka> rchi B">B–sbr />li08hfahNetz!="menu-ittp://barblog.hassa> e.grub">Buu-" rel="HJar n">BgislsEdechten E Bsp. HJar n">BgislsEdechten E B.grnaleauftrb">Bsp. ="menu-ittp://barblog.hassel.dwicchts zusb">B.grn-" rel="Dert dechts zusb">Bopäius der /Mhtsstatrt>Hchiser tssozinrdettichtchts zusb">Bsp. Dertchtchts zusb">Bopäius der /Mhtsstatrt>Hchiser tssozinrdet="menu-ittp://barblog.hassvoelk="Rrhe Kb">B.f(mu-" rel="DertB">Biesses RechtswirklijMR ert ölk="Rrhe KBaolitische-r deutschticölk="Rrhe Kb">Bsp. DertB">Biesses RechtswirklijMR ert ölk="Rrhe KBaolitische-r deutsch="menu!-- i id=".iv it p:iv i13" css="-ca<223094nu-item meeigrchntsgrch_ss="mprssistive-teeigrchn> e- .div ub-menu"> 'xoxo n">Bk> l'nu-ittp://barblog.hkassel.ddn?vuy' R?f(m/nten/j/zfrs<.37.aolue-2/aolue-https/zfrs<.37.aolue-2eta na" rel="Mi Bti ränktlslsEeret SystGS-streche dges6lisBam>Woe a>nsiven Huropta> e-strtexenzdges5lisBtskrgorrpägegtigenEl nducriolem-itur> Woe a>nsiven Huropta> e-strtexenzdges5lisBtskrgorrpägegtigenEl nducriolem-itur> s="sistive-teeigrchn> s="itemive-teRrhen k"> s="py-author"> k"> css' hrss="">Jodaanes"httsin class= Re="://barblog.hasstheses.org/">
  • s="py-author"> k"> css' hrss="">"://barb.w.orasstheses.org/"> -migrat (3isch ränk)">Fa-migratKo. ="menuu-ittp://barblog.hasstheses.org/">
  • e:/mive-tesch-cloudess="ischess="-510961,sch-ss="-st enbar-2nu- href698em; color 22pt;:/ag a-l.cchtsRrhe Ka> e (29isch ränk)">Rrhe Ka> eKo. ="menuu-ittp://barblog.hasstheses.org/">