Carsten Raddatz

Mitglied im BAR seit Herbst 2001. M.A. zur (linguistischen) „Textarbeit in gesetzgebenden Prozeduren“ an der Humboldt-Universität 2003.

Kurzfassung

  • ich bin Mitglied des Berliner Arbeitskreises Rechtswirklichkeit seit der ersten Stunde,
  • hab einen M.A. erworben mit einer linguistischen und soziologischen (Feld-)Arbeit
  • zu „Formulierungsarbeit in gesetzgebenden Prozeduren“ (ca. 120 Seiten).
  • Teile des akademisch-inhaltlichen Programms habe ich 2000/2001 in Manchester angegangen. Dort stand ich
    Kontakt zur ‚Manchester Schule‘ der Ethnomethodologie

Beide Nachwuchskonferenzen in Halle (Saale) 2003 und 2005 habe ich tatkräftig unterstützt,

  • planerisch,
  • konzeptuell und
  • vor Ort.
  • Den Tagungsband von 2003 habe ich gelayoutet und gesetzt (mit PageOne (FrameMaker-Clone), PDF gab es mal hier).

Diese Seite wird nicht mehr akualisiert. Aktuelles über mich gibt es hier.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search