Prof. Helen Hartnell, Ph.D. (1954-2023)

Prof. Helen Hartnell, Ph.D.

Newsletter of the Research Committee on the Sociology of Law – RCSL 2/2023

OBITUARY

Our colleague Professor Helen Hartnell, Ph.D. passed away on Monday, 18 September 2023, at the age of  68. For us, the Berlin colleagues who worked with Helen, the news of her serious illness and her sudden death was and is a shock.
Helen Hartnell crossed the borders between the different academic cultures and disciplines like hardly anyone else in German socio-legal research. A US lawyer, she came to Germany back in the early 1980s and worked in various legal contexts, including as a research assistant at the Free University of Berlin and as a lawyer for an international law firm. From 1997 to 2013, she was a professor of law at Golden Gate University in San Francisco. During this time, Helen maintained regular contact with the socio-legal community in Berlin, with a particular interest in supporting young academics.
Visiting fellowships, including Fulbright and DAAD professorships, took her to the CEU Budapest, Harvard Law School, the Free University of Berlin and the University of Helsinki. Her main research interests lay in the areas of International Business Law, Law of the European Union and Socio-Legal Studies. Her Ph.D. thesis at Berkeley deals with the Europeanisation of civil justice from a political science and elite sociology perspective. For her thesis, Helen conducted and analysed several expert interviews with relevant actors in the field.
Helen was also an active part of the RCSL community. She attended the Legal Profession Group Meetings quite regularly, e.g. in Frauenchiemsee, Andorra and also the virtual meeting in 2021.
Those who knew Helen in her wonderfully humorous, wise and encouraging way know how much we miss her. She returned to Berlin from New Orleans in early August, as always with many plans. She had the firm intention to be at the Socio-Legal Congress in Innsbruck in September. The diagnosis of her incurable cancer hit her completely unexpectedly.

 

Nachruf des Berliner Arbeitskreises Rechtswirklichkeit

Unsere Kollegin und Freundin Professor Helen Hartnell, Ph.D. ist am Montag, 18. September 2023, im Alter von 68 Jahren verstorben. Für uns, den Berliner Arbeitskreis Rechtswirklichkeit und die Berliner Kolleg*innen, die mit Helen zusammengearbeitet haben, war und ist die Nachricht von ihrer schweren Erkrankung und ihrem so plötzlichen Tod ein Schock.

Helen Hartnell hat wie kaum jemand sonst in der deutschsprachigen Rechtsforschung die Grenzen zwischen den unterschiedlichen Wissenschaftskulturen und Disziplinen überschritten. Als US-amerikanische Juristin kam sie bereits Anfang der 1980er Jahre nach Deutschland und hat in verschiedenen juristischen Kontexten gearbeitet, unter anderem als wissenschaftliche Assistentin an der Freien Universität Berlin und als Rechtsanwältin für eine internationale Anwaltskanzlei. Von 1997 bis 2013 war sie Professorin für Recht an der Golden Gate University in San Francisco. Helen hat auch in dieser Zeit regelmäßig den Kontakt nach Berlin und in die rechtssoziologische Community gepflegt, ein besonderes Anliegen war ihr dabei immer die Förderung junger Wissenschaftler:innen.

Gastaufenthalte, unter anderem im Rahmen von Fulbright- oder DAAD-Professuren, führten sie unter anderem an die CEU Budapest, die Harvard Law School, die Freie Universität Berlin und an die Universität Helsinki. Ihre Forschungsschwerpunkte lagen in den Bereichen International Business Law, Law oft the European Union und Socio-Legal Studies. In ihrer Ph.D.-Arbeit in Berkeley befasst sie sich mit der Europäisierung der Ziviljustiz aus einer politikwissenschaftlichen und elitensoziologischen Perspektive, wofür sie etliche Experteninterviews mit den beteiligten Akteuren führte und auswertete.

Wer Helen in ihrer wunderbaren humorvollen, klugen und antreibenden Art kannte, weiß, wie sehr sie uns fehlt. Anfang August kehrte sie aus New Orleans nach Berlin zurück, wie immer mit vielen Plänen. Sie hatte fest vor, auf dem Rechtssoziologie-Kongress im Innsbruck zu sein. Die Nachricht von ihrer unheilbaren Krebserkrankung traf sie völlig unerwartet.

Wir trauern.

Für den BAR: Judith Dick, Christian Boulanger, Michael Wrase, Alexander Klose und Kirsten Wiese



Diesen Blogbeitrag zitieren
admin (2023, 25. September). Prof. Helen Hartnell, Ph.D. (1954-2023). Rechtswirklichkeit. Abgerufen am 20. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/lvzn

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search