Workshop „Das Recht und seine soziologischen Methoden“

Am 04./05. März 2015 findet an der Universität Konstanz einen Workshop mit dem Titel „Das Recht und seine soziologischen Methoden“, veranstaltet von der Sektion Rechtssoziologie der DGS sowie vom EXC 16 „Kulturelle Grundlagen von Integration“. Verhandelt wird die Frage, ob es angesichts der Eigenlogik des Rechts spezifisch rechtssoziologische Methodenprobleme gibt – und wie dann damit umzugehen ist. Ein soziologischer Beitrag wird hierbei jeweils durch eine Juristin oder einen Juristen kommentiert. Es tragen vor: Doris Schweitzer, Thomas Scheffer, Martina Kolanoski, Susanne Krasmann und Sophie Arndt, dazu gibt es Kommentare von Daniel Thym, Sophie Lenski, Michelle Cottier, Vagias Karavas und Christoph Schönberger. Weitere Informationen sind hier abrufbar.


Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search