Monatsarchiv: Januar 2015

Wiedergelesen: Vom Rechtsstaat in den Richterstaat? 0

Wiedergelesen: Vom Rechtsstaat in den Richterstaat?

Von Dieter Simon Der folgende Text dokumentiert einen Vortrag, der am 3. November 2008 im Rahmen der Vortragsreihe des Berliner Arbeitskreises Rechtswirklichkeit gehalten wurde (auch als PDF verfügbar). Er wird hier wegen seiner ungebrochenen Aktualität...

CfP: Gelebtes Recht – emergentes Recht: Rechtsinterpretation als konstitutive Ressource des Rechts 1

CfP: Gelebtes Recht – emergentes Recht: Rechtsinterpretation als konstitutive Ressource des Rechts

Themenstrang auf dem dritten Kongress der deutschsprachigen Rechtssoziologie-Vereinigungen mit dem Titel „Versprechungen des Rechts„, 9.-11. September 2015, Humboldt-Universität zu Berlin I. Ziel des Tracks ist es, sozial- und rechtswissenschaftliche Perspektiven miteinander zu verbinden, die...

Inklusion als Gleichmacherei? Eine Erwiderung 0

Inklusion als Gleichmacherei? Eine Erwiderung

Von Michael Wrase Inklusion, das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung, ist zu einem wichtigen Thema der Bildungspolitik geworden. In der FAZ hat sich Christian Geyer in mehreren Beiträgen mit Inklusion auseinandergesetzt...

CfP: Recht und Inklusion – Rechtliche Betreuung, Erwachsenenschutz, assistierte rechtliche Autonomie und Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention 0

CfP: Recht und Inklusion – Rechtliche Betreuung, Erwachsenenschutz, assistierte rechtliche Autonomie und Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention

Themenstrang auf dem dritten Kongress der deutschsprachigen Rechtssoziologie-Vereinigungen mit dem Titel „Versprechungen des Rechts„, 9.-11. September 2015, Humboldt-Universität zu Berlin „Inklusion“ ist in sozialpolitischen, pädagogischen und sozialarbeiterischen Diskursen eine starke normative Zielvorstellung geworden, zu...

Call for Papers: Die Versprechungen des Rechts (Berlin 2015) 0

Call for Papers: Die Versprechungen des Rechts (Berlin 2015)

Dritter Kongress der deutschsprachigen Rechtssoziologie-Vereinigungen, 9.-11. September 2015, Humboldt-Universität zu Berlin Recht soll soziale Beziehungen regeln, Handlungen anleiten und Erwartungssicherheit schaffen. Es soll Gerechtigkeit, Frieden und Wohlstand herstellen. Die Hoffnung scheint groß, ökonomische, politische...