Markiert: Rechtssoziologie

0

Bundesverfassungsgericht und Religionsgemeinschaften

von Thomas Gawron. Kurzfassung des Vortrags „Bundesverfassungsgericht und Religionsgemeinschaften. Konstellationen von Mobilisierung. Entscheidung und Implementation“ auf dem Workshop für Wissenschaftler_innen in der disziplinübergreifenden Rechtsforschung, 19.–20. Mai 2017, Evangelische Hochschule Berlin. Einer reichen und umfänglichen Literatur...

Call for Nominations: Wolfgang Kaupen Preis 2017 0

Call for Nominations: Wolfgang Kaupen Preis 2017

Seit 2009 verleiht die Sektion Rechtssoziologie der Deutschen Gesellschaft für Soziologie den Wolfgang Kaupen Preis für den besten rechtssoziologischen Fachaufsatz eines Zeitschriftenjahrgangs. Der Preis soll auf das hohe wissenschaftliche Niveau und die besondere gesellschaftliche...

Call for Papers: Mobilisierung von Recht in der pluralisierten Gesellschaft (Mai 2017) 4

Call for Papers: Mobilisierung von Recht in der pluralisierten Gesellschaft (Mai 2017)

Workshop für Wissenschaftler_innen in der disziplinübergreifenden Rechtsforschung, 19.–20. Mai 2017, Evangelische Hochschule Berlin Einsendeschluss für Abstracts: 10. Januar 2017 For an English translation, see below. Recht, das zeigen sozialwissenschaftlich informierte Perspektiven seit mehr als einem Jahrhundert,...

Intimität vor dem Sozialgericht:  Die Re-Kommerzialisierung von Sex durch Hartz IV 2

Intimität vor dem Sozialgericht: Die Re-Kommerzialisierung von Sex durch Hartz IV

Berlin: ”arm aber sexy” (CC BY-NC-SA 2.0) by  Charlotte Noblet    Von Ulrike A. C. Müller Das Schöne an empirischer Forschung ist, dass sie die Forscherin mal vom Schreibtisch wegbringt, also „ins Feld“. Das Anstrengende an empirischer Forschung...

Die Normativität der Rechtssoziologie 0

Die Normativität der Rechtssoziologie

Rezension von Reza Banakar: Normativity in Legal Sociology : Methodological Reflections on Law and Regulation in Late Modernity. Springer, 2015. ISBN: 978-3-319-09649-0 (Print) 978-3-319-09650-6 (Online), Hardcover 106,99 €, E-Book 83,29 €. Von Sophie Arndt Bereits im Jahr 2000 war...

Zum Kongress der deutschsprachigen Rechtssoziologie-Vereinigungen (Berlin, September 2015) 0

Zum Kongress der deutschsprachigen Rechtssoziologie-Vereinigungen (Berlin, September 2015)

von Kirsten Wiese abgedruckt in Recht und Politik, 1/2016, S. 14-15, Wiederveröffentlichung mit freundlicher Genehmigung Was genau hat das Bundesverfassungsgericht mit seinem Kopftuch-Beschluss von Januar 2015 entschieden und wie wird sich diese Entscheidung auf...

Letzter Aufruf: CfP – ÖZS-Themenheft „Recht und Gesellschaft“ 0

Letzter Aufruf: CfP – ÖZS-Themenheft „Recht und Gesellschaft“

Deadline für die Einreichung von Abstracts: 30. April 2016 Wie und was erforscht wird, wenn Recht als soziales Phänomen in den Blick genommen wird, ist nicht nur von den jeweiligen Theorieansätzen, sondern auch von unterschiedlichen...

Rechtssoziologie und soziologische Ungleichheitsforschung – Ein Gespräch mit Sérgio Costa 1

Rechtssoziologie und soziologische Ungleichheitsforschung – Ein Gespräch mit Sérgio Costa

Interview von Adriana Deckert, Studentin der Rechtswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin mit Sergio Costa, Professor für Soziologie am Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin Ich treffe mich mir Herrn Costa im Universitätsgebäude der HU....

Call for Papers: Die Grenzen der Verfassung.  6. Tagung der DVPW-Themengruppe „Politik und Recht“ (Sept. 2016) 0

Call for Papers: Die Grenzen der Verfassung.  6. Tagung der DVPW-Themengruppe „Politik und Recht“ (Sept. 2016)

22.–24. September 2016, Humboldt-Universität zu Berlin Lokale Organisation: Prof. Dr. Silvia von Steinsdorff, Dr. Michael Hein, Maria Haimerl, M.A., und Felix Petersen, M.A. Nach den „Grenzen der Demokratie“ widmet sich die DVPW-Themengruppe „Politik und...

Die Versprechungen der Vermittlung 0

Die Versprechungen der Vermittlung

von Justus Heck, Universität Bielefeld Anders als üblich versucht der Track „Vermittlung im Konflikt“ auf der Konferenz „Versprechungen des Rechts“, 9. bis 11. September 2015, einen Blick auf Phänomene frei zu machen, die sonst...